Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 

Zweiter DM-Titel für Andrea Lemberg

Artikel in der Tageszeitung "Die Glocke" vom 13.10.2011: Oelde / Meldorf (gl).
Die Beckumerin Andrea Lemberg ist kürzlich beim Turniersport-Endlauf in Meldorf Deutsche Meisterin im Pkw-Geschicklichkeitssport gewordn. In Schleswig-Holstein hat sich die Pilotin des AC Oelde nach ihrem Erfolg im Jahr 2000 zum zweiten Mal den ranghöchsten Titel auf Bundesebene gesichert.

De 52 Teilnehmer mussten in drei Läufen jeweils zwölf Aufgaben möglichst fehlerfrei bewältigen. Der schlechteste Umlauf lieferte das Streichergebnis. Andrea Lemberg führte von Beginn an souverän die Damenwertung an. Als einzige Amazone blieb die amtierende Westfalenmeisterin mit ihrem VW Lupo fehlerfrei. Im zweiten Wertungslauf wurde es noch einmal spannend. Eine Unachtsamkeit wurde mit drei Fehlerpunkten, gleichbedeutend mit 60 Strafsekunden, geahndet. Als letzte Starterin ging die Spitzenfahrerin des AC Oelde in den entscheidenden dritten Wertungslauf und ließ die Konkurrenz mit einer weiteren fehlerfreien Runde letztendlich keine Chance.

Die Männer, die für den ADAC Westfalen starteten, konnten da nicht ganz mithalten. Clubkamerad Dawid Wieder war mit seinem VW Polo als Zwölfter bester Fahrer des AC Oelde. Sein Bruder Patrick Wieder, vor 14 Tagen noch bei der Westdeutschen Turniersportmeisterschaft erfolgreich, musste sich mit einem Platz im hinteren Mittelfeld begnügen. Deutscher Meister wurde unterdessen Matthias Czok vom ADAC Hessen-Thüringen. In der Mannschaftswertung gelang dem Team des AC Oelde dennoch als jüngste Vertretung der Sprung auf Rang drei. Beim AC Oelde hofft man durch die Erfolge auf einen weiteren Schub für die jetzt schon hervorragende Nachwuchsarbeit dieser interessanten und kostengünstigen Motorsport-Disziplin.


   
Hier der Film-Beitrag im TV: "Schleswig Holstein-Magazin" vom 01.10.

Gefällt mir