Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 

Pkw-Turnier am 09.07.2016

Artikel in der Tageszeitung "Die Glocke" vom 15.07.2016:  

Oelde (gl). Bei besten äußeren Bedingungen hat kürzlich das Pkw-Doppelturnier des MSC Hermannsdenkmal und des Automobilclubs (AC) Oelde auf dem Gelände der Firma WBV im Oelder Industriegebiet Am Landhagen stattgefunden.

Vormittags startete laut Bericht das Turnier des MSC Hermannsdenkmal auf einem klassischen Parcours. 43 Starter waren aus Schleswig-Holstein, Bayern, Berlin, Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen nach Oelde gereist, um wichtige Punkte für die Turniersportmeisterschaft mitzunehmen. Aus Nordrhein-Westfalen war mit Roger Böhm auch der Gesamtsieger des vergangenen Jahrs am Start. Vom AC Oelde rechneten sich die Brüder Dawid und Patrick Wieder ebenfalls gute Chancen aus. Nach drei Wertungsläufen, von denen der schlechteste gestrichen wurde, konnte sich Peter Löbach vom MSC Homburg mit drei fehlerfreien Wertungsläufen als Sieger feiern lassen. Die Plätze zwei und drei gingen an Dawid und Patrick Wieder vom AC Oelde. Bei den Frauen siegte Sabine Jentsch vom AC Eschwege, die drei fehlerfreie Wertungsläufe für sich verbuchen konnte.

Nach der Mittagspause wurde der Parcours dann für den Wertungslauf des AC Oelde umgebaut. Der erheblich längere und mit einem Kreisel als Aufgabenstellung versehene Kurs stellte die 43 Starter vor eine Herausforderung. Während bei der ersten Veranstaltung noch fünf Starter drei fehlerfreie Wertungsläufe schafften, vollbrachten dies bei der zweiten Veranstaltung nur noch zwei Fahrer. Tim Löbach vom SC Homberg war auch dort nicht zu schlagen und machte klar, dass der Generationswechsel in der Familie Löbach bevorsteht. Sein Vater Peter Löbach belegte den dritten Platz. Zum zweiten Mal sicherte sich David Wieder vom AC Oelde an diesem Tag den zweiten Platz.

Die beiden Clubverantwortlichen Carsten Winkler vom AC Oelde und Andreas Kopp vom MSC Hermannsdenkmal ehrten die Sieger und Platzierten mit Preisen.

Ergebnisse MSC Hermannsdenkmal: 1. Peter Löbach (MSC Homberg) 98,27 Punkte; 2. David Wieder (AC Oelde) 103,18 Punkte; 3. Patrick Wieder (AC Oelde) 108,90 Punkte. Bei den Frauen siegte Sabine Jentsch (AC Eschwege) mit 129,03 Punkten.

Ergebnisse AC Oelde: 1. Tim Löbach (MSC Homberg) 152,47 Punkte; 2. Dawid Wieder (AC Oelde) 160,38 Punkte; 3. Peter Löbach (MSC Homberg) 160,62 Punkte. Bei den Frauen siegte Ruth Portmann (AC Oelde) mit 196,91 Punkten.

Gefällt mir