Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 

Auszeichnung für Jan Zabel

Artikel in der Tageszeitung "Die Glocke" vom 19.01.2013: Oelde (gl). Jan Zabel von der Jugendgruppe des Automobilclubs (AC) Oelde ist bei der Jugendehrung des ADAC Westfalen gleich in vier Kategorien für seine Erfolge im Motorsportjahr 2012 ausgezeichnet worden. Er war damit der erfolgreichste Teilnehmer des AC Oelde im vergangenen Jahr. Dem 16-jährigen Oelder sei eine fast perfekte Saison gelungen, teilt der AC mit. Unangefochten fuhr er in der Altersklasse der Jahrgänge 1997 und 1998 den Titel des Westfalenmeisters im Kartturnier ein. Bei den Rollerund Fahrradturnieren reichte es trotz mehrerer Tagessiege im Laufe der Saison zum Titel des Vizemeisters. Nicht weniger hoch zu bewerten waren die Leistungen im Bereich Kartslalom. Schon in den acht Vorläufen der ADAC-Westfalenmeisterschaft für die Region Westfalen-Nord fuhr Jan Zabel reihenweise gute Ergebnisse ein. Gleich sieben Mal reichte es zu einem Platz unter den Top Ten, und das in einem Starterfeld von jeweils bis zu 40 Teilnehmern. Zum Abschluss der  Westfalenmeisterschaft galt es, sich mit den besten Fahrern aus den anderen Regionen des ADAC Westfalen zu messen. Bei insgesamt drei Endläufen und den Plätzen fünf, zehn und neun sammelte der Kartpilot aus Oelde genug Punkte, um als Achtplatzierter in der Endwertung auch in diesem Bereich eine Auszeichnung auf der Jugendehrung zu erhalten. Für die Saison 2013 sind die Ziele bereits abgesteckt. Nach einem Trainingsjahr 2012 ist Jan als 16-Jähriger im Pkw-Youngster- Slalom-Cup startberechtigt und möchte dort die Klasse der Einsteiger aufmischen. Der Kartsport wird in der Priorität ein wenig in den Hintergrund rücken. Für ihre guten Leistungen im Rahmen der Westfalenmeisterschaft wurden in Dortmund auch Lara Grundkötter (Fahrradturnier) und Tobias Grundkötter (Fahrrad- und Kartturnier) ausgezeichnet. Zudem erhielt Adrian Gerling für seine bisherigen Erfolge im Motorsport das Jugendsportabzeichen in Silber.
Gefällt mir