Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 

Winterfest des AC-Oelde e.V. im ADAC im Bürgerhaus.

28. Januar 2017

Oelde (wfpp) Das neue Sportjahr 2017 des AC-Oelde e.V. im ADAC hat traditionell im Januar mit dem Winterfest begonnen. Hier ist es an der Zeit das vergangene Jahr zu reflektieren und sich auf das kommende Sportjahr einzustimmen. Ganz besonders galt es aber gemeinsam im Kreis von Freunden und Familie anständig zu feiern. So war es eine große Freude, das Hans-Udo Weckheuer als 1. Vorsitzende des AC-Oelde bei der Begrüßung zum Winterfest des AC-Oelde einen voll besetzten Saal im Bürgerhaus feststellen konnte.

Er verwies darauf, das das abgelaufene Sportjahr für den Verein eine organisatorisch besondere Herausforderung war, denn neben den regulären Veranstaltungen, wie Fahrrad-Roller-Kart und PKW-Turnieren, der Oldtimer-Rallye und auch der Enduro-Rallye, die regelmäßig im Jahreskalender stehen, wurde zusätzlich auch der Endlauf zur Westdeutschen PKW-Turniermeisterschaft vom AC-Oelde ausgerichtet.

Etwas ganz besonderes war die Ausrichtung des Bundesfahrradturniers in der Halle Münsterland, die das organisatorische Highlight im Jahr 2016 war.
Er dankte allen Mitgliedern, Freunden, Familien und Partnern des AC-Oelde für ihre unermütlichen Einsatz und ihre Unterstützung, ohne die so ein Jahresprogramm nicht möglich wäre. 

Gestartet wurde der Abend mit einem Rückblick auf das vergangene Sportjahr 2016 mit einer umfangreichen 30minütigen Multimedia-Show, die von unserem jungen Clubmitglied Marvin Schmidt professionell erstellt und vorgeführt wurde. Der Applaus hierzu war der verdiente Lohn.

Nach dem visuellen Teil war es an der Zeit ausgiebig den kulinarischen Teil des Abends am umfanreichem Büffet des Bürgerhauses zu geniessen und sich für die nun folgenden Siegeehrungen zu stärken.

Im Rahmen des Winterfestes wurden die sportlichen Erfolge der aktiven Sportler im vergangenem Jahr entsprechend gewürdigt und dann entsprechend der Ergebnisse im Laufe des Jahres, die Clubmeister in den fünf verschiedenen Sparten geehrt. Unterbrochen wurde die einzelnen Sparten jeweils durch eine Tanzpause. Die Einleitung der Sparten erfolgte dann wieder mit einem kleinem Video, dass Marvin Schmidt vorführte.

Clubmeister 2016 in den fünf Sparten wurden.

  • Sparte 1: Oldtimersport:
    1. Tim Lücke
    2. Werner Lücke
    3. Marianne Lücke
  • Sparte 2: Slalomsport
    1. Maurice Brinkmann
    2. Niels Nordmeyer
    3. Jan Zabel
  • Sparte 3: PKW Turniersport
    1. Dawid Wieder
    2. Andrea Lemberg
    3. Patrick Wieder
  • Sparte 4: Kartsport
    1. Luis Rüsse
    2. Andreas Schlömer
    3. Jan Zabel
  • Sparte 5: Gesellige Clubmeisterschaft
    Damen:
                                          Herren:
    1. Melanie Grundkötter             1. Andreas Schlömer
    2. Steffi Träber                           2. Wolfgang Pestel
    3. Silke Schlömer                      3. Thomas Ludwig

Eine Sonderauszeichnung ging an das erfolgreiche PKW-Turnierteam des AC-Oelde. In die Mannschaftsaufstellung des ADAC-Westfalen beim Bundesendlauf 2016 konnten sich vier Oelder (Andrea Lemberg, Dawid Wieder, Patrick Wieder und Tim Lücke) qualifizieren und zusammen mit Martin Tieben vom MSC-Herten sorgten sie für eine riesige Sensation bei diesem Bundesendlauf. Das erste Mal seit dem Bestehen dieser Meisterschaft im Jahre 1959 und nachdem in den letzten 17 Jahren der ADAC Baden-Würtemberg ununterbrochen die Mannschaftwertung gewonnen hatte, siegte 2016 erstmalig der ADAC-Westfalen und wurde Deutscher Mannschaftssieger im PKW-Turniersport.

Es gab also reichlich Grund an diesem Abend die Erfolge kräftig zu feiern und das wurde auch bis in die Morgenstunden ausgeschöpft.
Ein besonderes Highlight am spätem Abend war dann noch der frenetisch gefeierte Auftritt der SK All Stars Tanzgruppe aus Sünninghausen.

Das neue Sportjahr kann beginnen.

Hier ein paar Fotoimpressionen vom Winterfest 2017.

 


Gefällt mir