Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 

Kartslalom-Oldie-Cup am 10.06.2012

42 Teilnehmer, so viele wie noch nie, gingen beim Kart-Slalom-Oldie-Cup am Sonntag, den 10. Juni 2012 in Oelde an den Start. Ausgefahren wurden der fünfte und sechste Wertungslauf der Oldie-Cup Meisterschaft 2012. Neben dem Parcours des AC Oelde war ein zweiter Kurs aufgebaut, der als Lauf der Veranstaltergemeinschaft Oldie-Cup durchgeführt wurde. Somit konnten die Kart-Piloten zweimal Punkte für die Meisterschaft einfahren. Wie von der Jugendgruppe des AC Oelde nicht anders erwartet, war die Veranstaltung sehr gut vorbereitet.

Da auch das Wetter mitspielte, es herrschten perfekte Bedingungen bei Sonnenschein und Temperaturen knapp über 20 Grad, konnte das große Starterfeld ohne große Zeitverzögerungen bewältigt werden, so dass der letzte Fahrer um kurz nach 17.00 Uhr ins Ziel fuhr.

Vom AC Oelde gingen dieses Mal insgesamt fünf Fahrer an den Start. Gute Chancen rechnete sich Dawid Wieder in der Altersklasse eins aus. Allerdings kam er auf dem Parcours der VG nicht gut zurecht und landete nur im Mittelfeld. Besser lief es auf dem Parcours des AC Oelde. Hier reihte sich der Jugendleiter des AC Oelde im Feld der 16 Fahrer und Fahrerinnen auf dem zweiten Platz ein. Umgekehrt lief es für Andreas Schlömer in der Klasse eins. Nach einem für ihn enttäuschenden siebten Platz beim AC Oelde rehabilitierte er sich auf dem VG Parcours und fuhr dort als Vierter durchs Ziel.

Gute Platzierungen im Mittelfeld erzielte Ruth Portmann in der Altersklasse zwei. Sie ging erstmals im Oldie-Cup an den Start und unter jeweils 13 Teilnehmern reichte es zu den Plätzen acht und zehn.

Die beiden Starter des AC Oelde in der Klasse drei, Chris Homeyard und Martin Schlömer, gingen mit ganz unterschiedlichen Zielen an den Start. Chris Homeyard, der in der Vorwoche in Gütersloh zweimal auf dem Podest gelandet war, wollte die gute Leistung unbedingt bestätigen. Mit Rang drei auf dem Parcours des AC Oelde und dem vierten Platz auf der VG-Veranstaltung gelang das eindrucksvoll. Martin Schlömer hingegen wollte die mäßigen Leistungen auf der Veranstaltung des MSC Gütersloh überbieten. Auf dem Parcours des AC Oelde reichte es allerdings nur zu Platz neun. Viel besser lief es für Martin auf dem VG Parcours. Dort konnte er sich am Ende mit Rang drei über einen Podestplatz freuen.

Nach einer kurzen Pause wird die Kart-Slalom-Oldie-Cup Meisterschaft 2012 am 24. Juni fortgesetzt. Dann trifft sich die Kart-Elite zum Vergleich in Bork. Die Teilnehmer des AC Oelde streben dort erneut viele gute Platzierungen an.

Hier die Ergebnislisten:

Ergebnis Kartslalom-Oldie-Cup AC Oelde 100612

Ergebnis Kartslalom-Oldie-Cup VG Oelde 100612

Gefällt mir