Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 

Öffentlicher Clubabend Verkehrsrecht im Bürgerhaus mit großer Resonanz.

Vortrag zum aktuellem Verkehrsrecht 2017 von Heinz Sasse. (Vorstand Verkehr und Technik, ADAC-OWL)

Oelde(wfpp) Das Sportjahr 2017 des AC-Oelde e.V. im ADAC hat mit dem ersten Clubabend im Februar begonnen. Vor der Praxis haben wir uns 2017 zunächst einmal für die Theorie als Jahreseinstand entschieden.
Unsere Verkehrsreferentin im Vorstand, Andrea Lemberg hatte den Vorschlag "Was gibt es aktuelles aus dem Bereich Verkehrsrecht " für diesen Clubabend organisiert. Da hier auch ein öffentliches Interesse besteht wurde dieser Clubabend am 08. Februar 2017 auch öffentlich gestaltet und hierzu auch über die örtlichen Medien in das Bürgerhaus Oelde eingeladen.
Als äußerst sachkundigen und kompetenten Referenten konnte Andrea Lemberg das Vorstandsmitglied (Verkehr und Technik) des ADAC-Ostwestfalen-Lippe, Heinz Sasse, gewinnen. Der hauptberufliche Fahrschullehrer aus der Nachbarstadt Rheda-Wiedenbrück hat uns, in dem gut gefüllten Saal im Bürgerhaus Oelde, in einem zweistündigen Vortrag mit der aktuellen Rechtslage im Straßenverkehr informativ und auch unterhaltsam auf den aktuellen Stand gebracht.

Dabei wurde die gesamte Bandbreite von A wie Autobahn (Neue gesetzliche Regelung zur Bildung einer Rettungsgasse) über E wie elektronische Helfer (Was bedeuten die neuen elektronische Helfer im Verkehrsrecht) bis Z wie Zugmaschine (Welche Führerscheine sind für welche Transporte notwendig) eingehend erklärt und auch an Hand von praktischen Beispielen diskutiert.

Die gute und überaus positive Resonanz auf diesen öffentlichen Clubabend im Bürgerhaus Oelde bestätigte die Verantwortlichen des ADAC-Orts-Club Oelde auch zukünftig weitere Themen mit öffentlichem Interesse in dieser Form durchzuführen.

 


Heinz Sasse

Vorstand Verkehr und Technik ADAC Ostwestfalen-Lippe

Hier ein paar Fotoimpressionen vom Clubabend:

Gefällt mir